Fast alles ist möglich!

 

Bei ausgeprägten Kieferfehlstellungen bei Erwachsenen wird die Kieferorthopädie mit der Kieferchirurgie kombiniert. Liegt beispielsweise kein Mundschluss bei offenem Biss oder ein extremer Rückbiss des Unterkiefers vor, behandeln Kieferorthopäde und Chirurg den Patienten fachübergreifend zusammen.
 

In der Praxis Dr. Brothag sind wir auf die Vor- und Nachbehandlung des chirurgischen Eingriffs spezialisiert. Von der Behandlungsplanung, über die Simulation des Behandlungsergebnisses, einer umfassenden Patientenberatung mit Aufklärung sowie einer nahtlosen optimalen Zusammenarbeit mit dem Mund-Kiefer-Gesichtschirurgen steht unser Team dem Patienten in allen Behandlungsstufen kompetent zur Seite.
 

Als besonderen Service koordinieren wir die Termine gemeinsam mit Ihnen, dem Operateur und der Behandlung im Haus. So kann nichts schief gehen!
 

Information zu Dysgnathien, die eine Zusammenarbeit zwischen Kieferorthopäde und Kieferchirurg erfordern
Angeborene oder auch im Verlauf des Wachstums erworbene Fehlbildungen und Fehlstellungen im Gesichtsskelett (Zähne, Kiefer und/ oder Kausystem) zählen zum Formenkreis der Dysgnathien.
 

Die Missverhältnisse, von Größe resp. Lage des Unterkiefers (Mandibula) zum Oberkiefer (Maxilla) oder auch zum gesamten Mittelgesicht, können alle drei Raumebenen des Gesichtsschädels (transversal, vertikal, sagittal) betreffen und sowohl nur einen Kieferbereich (unignath) oder beide Kieferbereiche (bignath) einbeziehen.
 

 

Vorteile

  • schnelle Behandlungszeit
  • Verbesserung des Profils
  • Kostenbeteiligung durch die Krankenkassen
    (sowohl für privat als auch gesetzlich Versicherte)
  • perfektes Ergebnis möglich

Nachteile

  • OP-Risiken (z.B. Vollnarkose)
  • 3-4 Wochen Krankschreibung
  • Schwellung im Gesicht nach der Operation
  • Wir empfehlen eine zweite OP zur Entfernung der chirurgischen Schrauben

Sie möchten mehr wissen?

Vereinbaren Sie mit uns ein Beratungsgespräch. Wir informieren Sie gerne ausführlich über die Möglichkeiten, den Ablauf und mögliche Risiken eines Eingriffs.

Kosten

  • Gesetzlich versicherte Patienten
    Es entstehen Mehrkosten. Wir beraten und informieren Sie gern über die zusätzlich anfallenden Kosten in unserer Praxis.
  • Privat versicherte Patienten
    Für Privatpatienten entstehen nur zusätzliche Kosten im Rahmen des individuellen Tarifes.

Finanzierung

Eine Finanzierung ist möglich, sprechen Sie uns bitte an.

Tragen Sie sich hier für einen Online Termin ein.
›› Termin vereinbaren
Behandlungsablauf
Behandlungsvoraussetzungen
Kieferfehlstellungen
Ganzheitliche KFO
Business Zahnkorrektur
Unsichtbare Zahnspange
Hall of fame – Erwachsene
Nach der Zahnkorrektur
Verschieben statt Verblenden
Vor dem Implantat
Plastische Chirurgie
Kompetenz & 2. Meinung
Kosten
SOS-Kieferorthopädie

Leave a comment