30 Mrz 2016

Unsichtbare Zahnspange

Eine unsichtbare Zahnspange ist für Sie ideal, wenn es Ihnen besonders wichtig ist, Ihre Zahnbehandlung mög­lichst dezent erfolgen zu lassen. Besonders im geschäftlichen Leben fühlen sich viele Patienten mit einer sichtbaren Zahnspange unwohl. Die unsichtbare Zahnspange wird von innen an den Zähnen befestigt. Die Korrektur von Zahnfehlstellungen erfolgt so besonders diskret. Bei einer Zahnspange, die von innen an den Zähnen befestigt wird, ist jedes Teil egal ob Bracket oder Bogen individuell für Sie hergestellt. So

Kompetenz & zweite Meinung Erwachsene

Kompetenz & zweite Meinung Wenn Sie sich umfassender über Ihre Behandlung in­for­­mieren möchten, oder unsicher sind, ob ein Be­hand­lungs­vor­schlag seitens Ihres behandenden Arztes sinnvoll ist, bietet Ihnen die Beratungsstelle der Zahnärztekammer Bayern die Möglichkeit eine zweite Meinung einzuholen. Die Kosten dafür werden bei gesetzlich Versicherten von der Krankenkasse übernommen. Bei privat Versicherten hängt die Übernahme der Kosten durch die Krankenkasse vom jeweiligen Tarif ab.   Weitere Informationen hierzu erhalten Sie unverbindlich in unserer Praxis. Behandlungsablauf Behandlungsvoraussetzungen

SOS-Kieferorthopädie für Erwachsene

Hilfe bei Problemen Der menschliche Kiefer mit seinen Knochen und Muskeln kann enorme Kräfte entwicklen und es können so Schäden an den Zahnspangen entstehen. Aber auch andere Einflüsse können zu Problemen an den Spangen führen. Unsere Mundhöhle hat einen äußerst ausgeprägten Tastsinn und schon kleinste Veränderungen und Fremdkörper, wie beispielsweise ein einzelnes Haar, können sehr störend sein. Auch nach monatelangem Tragen einer Spange können plötzlich Probleme auftreten. Wir sind gerne für Sie da! Unabhängig davon, ob

Ganzheitliche Kieferorthopädie für Erwachsene

Ganzheitliche Kieferorthopädie Wir betrachten die Kieferorthopädie nicht als alleinstehenden Bereich der Medizin, sondern bedenken auch das Zusammenspiel mit dem gesamten Körper und Organismus. Hierzu ziehen wir bei Bedarf und Wunsch weitere Spezialisten wie Osteopathen, Physiotherapeuten zur Behandlung hinzu. Zahnspangen für Kinder sind schon lange keine Ausnahme mehr, sondern fast die Regel. Die Behandlung von Kindern und Kleinkindern bedarf einer besonderen Aufmerksamkeit und Erfahrung. Sie sollten Ihr Kind in der Regel mit sieben bis acht Jahren

Kosten bei Erwachsenen

Kosten Gerne prüfen wir gemeinsam mit Ihnen, ob eine Erstattung Ihres Versicherers in Frage kommt. Nachfolgend finden Sie alle wichtigen Informationen zu diesem Thema. Nachfolgend finden Sie alle wichtigen Informationen zu diesem Thema. Gesetzlich versicherte Patienten Die Kosten für eine kieferorthopädische Behandlung werden unter bestimmten Voraussetzungen von der Krankenkasse übernommen. Gerne prüfen wir mit Ihnen diese Möglichkeit. Die Kosten für Korrekturen die ausschließlich unter dem ästhetischen Gesichtspunkt erfolgen, werden nicht von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen.

Ganzheitliche Kieferorthopädie bei Erwachsenen

Ganzheitliche Kieferorthopädie Wir betrachten die Kieferorthopädie nicht als alleinstehenden Bereich der Medizin, sondern bedenken auch das Zusammenspiel mit dem gesamten Körper und Organismus. Hierzu ziehen wir bei Bedarf und Wunsch weitere Spezialisten wie Osteopathen, Physiotherapeuten zur Behandlung hinzu. Zahnspangen für Kinder sind schon lange keine Ausnahme mehr, sondern fast die Regel. Die Behandlung von Kindern und Kleinkindern bedarf einer besonderen Aufmerksamkeit und Erfahrung. Sie sollten Ihr Kind in der Regel mit sieben bis acht Jahren

Kieferfehlstellungen bei Erwachsenen

Kieferfehlstellungen Aus diversen Gründen können Kiefer-Fehlstellungen entstehen. Die nachfolgend erläuterten Fehlbisse (Dysgnathien) können einzeln oder in Kombinationen auftreten. Regelbiss Die Zähne des Ober- und Unterkiefers sind gut miteinander verzahnt. Die unteren Zähne beißen ca. nur 1-2 mm hinter die Oberen und es haben dabei alle Zähne Kontakt. Rückbiss Dies ist Form des Fehlbisses kommt am häufigsten vor. Hierbei liegt der Unterkiefer zu weit hinten, so dass es eine größere Stufe zwischen den oberen und unteren Schneidezähnen entsteht. Mögliche Folgen: Tiefer Biss:

Behandlungsvoraussetzungen Erwachsene

Behandlungsvoraussetzungen   Bedingung für eine kieferorthopädische Behandlung ist, dass Ihre Zähne gesund sind. Eine Behandlung ist nicht möglich, wenn Ihre Zähne krank sind, Zahnhälse oder Kieferknochen entzündet sind. Die Behandlungsvoraussetzungen im Überblick Ihre Zähne sind frei von Karies Sie haben keine provisorischen Füllungen Kiefer und Zahnwurzeln sind nicht entzündet Wenn Sie sich unsicher sind, ob bei Ihnen die Voraussetzungen für eine kieferorthopädische Behandlung gegeben sind, sprechen Sie uns im Vorgespräch darauf an. Sollte eine Behandlung

Behandlungsablauf bei Erwachsenen

BEHANDLUNGSABLAUF Zu Beginn der Behandlung vereinbaren Sie einen Termin zur Beratung mit uns. Sofern vorhanden bringen Sie bitte alle ggf. vorhandenen, relevanten zahnmedizinischen Unterlagen und die Überweisung des Zahnarztes mit. Der erste Termin Besprechung, Erstgespräch und Erstuntersuchung Beim ersten Termin möchten wir uns zunächst in einem Gespräch ein Bild von dem Grund Ihres Besuchs machen. Im Anschluss an das Gespräch erfolgt die Untersuchung der Zähne, der Zahn- und Kieferstellung, sowie der Kaufunktion. Nach der Erstuntersuchung